Regenwassernutzung

Wasser ist kostbar.
70 % der Erde sind mit Wasser bedeckt, aber nur 2,5 % davon ist Süßwasser und nur ca. 1% stehen uns Menschen in Flüssen, Seen und als Grundwasser zur Verfügung.

Die Prognosen von Umwelt-Experten sind besorgniserregend. Im Jahr 2025 wird ein Drittel aller Menschen unter akutem Wassermangel leiden.

Tun Sie was! - Die Zeit läuft.  - Eine Investition in die Zukunft.
Rein finanziell betrachtet macht sich die Investition in eine Regenwassernutzungs-Anlage nicht von heute auf morgen bezahlt. Mittelfristig betrachtet sieht das jedoch anders aus. Denn in einem sind sich alle Experten einig: Die Kosten für Trinkwasser werden auch zukünftig weiterhin ansteigen.

Die Preise für Trinkwasser steigen jährlich um 15-20%.
Eine hohe Trinkwassergüte, die Einhaltung strenger Grenzwerte, eine umfassende Überwachung der Trinkwasserqualität, Bau und kontinuierliche Pflege des Rohrnetzes - das alles gibt es nicht zum Nulltarif.

Durch den Einbau einer Regenwassernutzungsanlage brauchen Sie vor der nächsten Trinkwassererhöhung keine Angst zu haben. Genießen Sie ein Stück Unabhängigkeit!